Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Zertifikatslehrgang Datenschutzfachkunde für Kirche und Diakonie (DSBKD.zert)

Zertifikatslehrgang zur Erweiterung einer bestehenden Zertifizierung im Datenschutz nach DSGVO um die wichtigsten Elemente der Datenschutzfachkunde gemäß dem EKD-Datenschutzgesetz (DSG-EKD) für den Raum der evangelischen Kirchen und ihrer Diakonie. Die aufgeführten Seminarinhalte sind geplant, Änderungen vorbehalten.

Hier direkt eine Reservierungsanfrage stellen: Der Lehrgang ist ausgebucht.

Nachfragen zu kurzfristig frei werdenden Plätzen dieses Lehrgangs richten Sie bitte an datenschutzbeauftragter@evlks.de.

Bestätigter Termin:

23. + 24. März 2021 in 06110 Halle, Saale

Wichtig: Eigene An- und Abreise; Das Lehrgangsangebot beinhaltet weder Unterkunft noch Verpflegung. Getränke (Wasser, Tee) werden am Lehrgangsort bereitgestellt.

Zertifikatsabschluss:

Zertifizierte Datenschutzfachkunde für Kirche und Diakonie (DSBKD.zert)

Zielgruppe:

  • Künftige und bestehende externe Datenschutzbeauftragte oder Datenschutzberater von verantwortlichen Stellen in Kirche und Diakonie

Teilnehmerzahl:

  • 2 bis 12
    (abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und Hygienekonzept)

Zugangsvoraussetzungen:

  1. Bestätigung über mindestens 2-Jährige Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Datenschutzkoordinator, Datenschutzmanager, Datenschutzbeauftragter (bei abhängig Beschäftigten Bestätigung des Arbeitgebers, bei Selbständigen Beginn der selbständigen Tätigkeit)
  2. Zertifikat über die Datenschutzfachkunde nach DSGVO und Nachweis der letzten Fortbildung/Auffrischung zum Erhalt der Fachkunde, wenn das Zertifikat älter als 3 Jahre ist

Lehrgangsinhalte


Tag 1: Datenschutz in Kirche und Diakonie

08.30 – 10.00 Uhr         
Europa, Nationalstaat, Kirche

10.30 – 12.00 Uhr         
Datenschutz in Kirche und Diakonie

13.00 – 14.00 Uhr         
Synopse DS-GVO vs. DSG-EKD

14.30 – 16.00 Uhr         
Schriftliche Prüfung

Tag 2: Das Kirchliche Datenschutzmodell (KDM)

08.30 – 10.00 Uhr         
Sinn, Ziel und Struktur des KDM

10.30 – 12.00 Uhr         
PDCA mit dem KDM

13.00 – 14.00 Uhr         
KDM-Praxis

14.30 – 16.00 Uhr         
Schriftliche Prüfung


Lehrgangsgebühren und Zertifikat

Seit 01.09.2021 gelten folgende Preise: 825 EUR für zwei Lehrgangstage inkl. Prüfung (Abhängig Beschäftigte aus Kirche und Diakonie zahlen die Hälfte). Die Gebühr umfasst die Prüfungsgebühr und die Lehrgangsunterlagen. Es fällt keine MwSt. an. Nach Bestätigung der erfolgreichen Prüfung erfolgt die Ausstellung des Zertifikats mit einer Gültigkeit von 3 Jahren (danach ist eine Auffrischung der Fachkunde erforderlich)